fbpx

Bichektomie (Wangenverdünnung) – Nophretete Wangen

blank

blank

Fettentnahme aus den Wangen

Ein übermäßiger Fettüberschuss in den Wangen kann bei Schönheitsoperationen durch eine Bichektomie entnommen werden. Der Eingriff zur Fettentfernung wird mit einer minimal invasiven Technik im Innenbereich des Mund vorgenommen und hinterlässt keine Spuren auf der Wangen.

Was ist eine Fettentnahme aus den Wangen?

Mit fortschreitendem Alter oder Gewichtszunahme kann sich im Gesichtsbereich mit der Zeit übermäßig Fett ansetzen. Durch die Fettentnahme überschüssigen Fettes aus den Wangen kann die Gesichtskontur erneut geformt werden. Dieses Verfahren wird in der plastischen Chirurgie als eines der ästhetischsten Verfahren zur Gesichtsverjüngung und -verdünnung angesehen.

Die natürliche Struktur der Wangen weisen bukkale Fettpolster auf. Mit zunehmendem Alter intensivieren sich diese Fettpolster und das Gesicht erhält infolge dessen ein rundliches Aussehen. Auf natürlichem Wge das angesetzte Fett in diesem Bereich zu verringern, ist nur schwer möglich. Das Verfahren zur Wangenverdünnung zielt genau auf die Bukkalfettpolster ab.

Wie erfolgt die Fettentnahme aus den Wangen?

Der Zielbereich zur Fettentnahme sind die bukkalen Fettpolster in der Wange. Es erfolgen kleine Einschnitte von der Innenseite des Mundes. Überschüssige Fettansammlungen können auf diesem Weg aus den Wangen entfernt werden. Der Eingriff dauert ca. 30 Minuten und wird unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung durchgeführt.

Wie verläuft die Genesungsdauer bei diesem Eingriff?

Je nach angewandter Technik zur Fettentnahme aus den Wange und der allgemeinen Hautstruktur variieren die Heilungsprozesse. Die Erlangung des entgültigen Resultats kann bei diesem Verfahren mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Die Ergebnisse der Wangenfettentnahme sind dauerhaft. Daher sollte vor der Entscheidung zu diesern Operation eine sehr gründliche Recherche durchgeführt und vom plastischen Chirurg detaillierte Informationen über den gesamten Verlauf eingeholt werden. Obwohl der Genesungsgsprozess bei diesem Eingriff kürzer ist als bei anderen chirurgischen Eingriffen, bedarf es immer noch einer gewissen Genesungszeit.

Was ist bei einer Fettentnahme aus den Wangen zu beachten 

Für einen optimalen Genesungsverlauf ist es wichtig, daß Nikotin- und Alkoholkonsum mindestens eine Woche vor der Operation eingestellt wird. Blutverdünnende Medikamente wie Aspirin sollten vor der Operation nicht eingenommen werden. Bei dauerhafter Pflichteinnahme von Medikamenten sollte der Arzt vor der Operation darüber informiert werden. Schwangere und stillende Mütter oder Personen mit beeinträchtigtem Gesundheitszustand sollten ohne Rücksprache mit dem Arzt kein Fettentnahme aus den Wangen vornehmen lassen.

Nähere Informationen zur Wangenfettentnahme erhalten Sie nach Terminvereinbarung in unserer Klinik.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
blankLoading...
Menü