fbpx

Bevor Sie sich für eine Brustvergrößerungsoperation entscheiden, sollten Sie sich gründlich informieren, was Sie über diese Operation und die Silikone wissen müssen, und das richtige Implantat für Ihre Körperlinien auszuwählen.

gogus-buyutme-ameliyati

Die Auswahl des Implantat-Typs

Silikon-Implantate; bieten ein natürliches Aussehen. Sie sind außen aus Silikonelastomer und innen aus Silikongel. Das Gefühl ist natürlicher.

Kochsalz-Implantate; basieren auf Kochsalzlösung oder Salzwasser. Während der Operation wird ein kleiner Einschnitt unter die Brust gemacht, das Implantat platziert und mit Kochsalzlösung gefüllt. Wenn das Gewebe dick genug ist, kann sich das Kochsalzimplantat weich anfühlen und natürlich aussehen.

Wählen Sie entsprechend Ihrer Körperform

Die Brust wird in cc gemessen. Je größer die Brust ist, desto größer ist das Implantat. Einige Implantate können bis zu 400 cm³ Füllungen aufnehmen. 150 – 200 ccm entsprechen einer Größe von eineinhalb. Um das für Sie am geeignete Implantat zu bestimmen, wird Ihre Brustbreite berücksichtigt.

Was passiert, wenn die Brüste zu groß werden?

Einige Körper sind nicht für große Implantate geeignet. Aus diesem Grund können bei Frauen, bei denen zu große Implantate eingesetzt werden, Verdünnung des Gewebes, Atrophie aufgrund von Druck, Herunterrutschen, Faltenbildung und Wellenbildung auftreten. Bei vielen Patientinnen ist es der Fall, dass Sie sich zu große Brüste wünschen, die nicht für Ihre Körperform geeignet ist. Es sollte niemals ein Prozess ausgeführt werden, der am Ende unnatürlich erscheint.

Die Auswahl der Implantat-Form

Tropfenform; bietet ein natürliches Aussehen. Der untere Teil hat mehr Volumen, so dass die Höhe der Brust in ihre natürliche Position gebracht wird. Sie bietet bei vielen Patientinnen ein natürlicheres Erscheinungsbild.

– Rund; Das Volumen ist oben. Runde Implantate verleihen dem oberen Teil der Brust und dem Dekolleté mehr Volumen.

Auswahl des Profils

– Implantate mit mittlerem Profil, bieten ein minimales Erscheinungsbild. Diese Implantate fügen etwas mehr Volumen hinzu und rutschen nicht zu stark aus der Brust. Es ist eine gute Wahl für diejenigen mit einem breiten Brustkorb.

– Mittelgroße Implantate; dieses Implantat ist für die meisten Körper- und Bruststrukturen geeignet und betont die Form der Brüste. Sie sind größer als mittelgroße Implantate, aber nicht so ausgeprägt wie die großen Implantate. Sie bieten ein natürliches Aussehen für diejenigen mit einem kleinen und schmalen Brustkorb.

– Implantate mit großem Profil, ergeben ein ziemlich großes Brustbild. Es wird ein geräumigeres und volüminöses Ergebnis erreicht. Die Basis von großen Implantaten ist schmal und klein, so dass sie auffälliger sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü