fbpx

3D Modell Brustvergrößerung

3D Modell Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung mit Brustimplantaten ist eines der ästhetischen Verfahren, bei denen die Entscheidung für Frauen am schwierigsten fällt. Durch die Brustvergrößerung wird die Brustasymmetrie korrigieret, Volumen erhöht und das Selbstvertrauen gestärkt. Eine der wichtigsten Entwicklungen in der ästhetischen Chirurgie sind 3D-Simulationsgeräte und 3D-Modelltechniken. Die 3D-Designtechnologie hat die Kommunikation erleichtert, indem die Kommunikation zwischen dem Chirurgen und dem Patienten gestärkt wurde.

Form- und Größentypen bei Brustimplantaten

Es gibt unterschiedlich große Brustimplantate aber nur 2 unterschiedliche Formen. Diese sind rund oder tropfenförmig. Eine dieser Formen kann ausgewählt werden. Früher konnte nicht vorhergesehen werden,  welches mit dem gesamten Körper besser kompatibel ist. Es konnte zu Fragezeichen kommen oder sogar die Operation bereut werden. Heute gibt es  dieses Problem dank 3D-Designgeräten nicht mehr.

Auswahl der richtigen Größe von Brustimplantaten

Das Zuordnen von Implantatgrößen (Zentrifugengröße) zur Brustgröße erfordert eine sehr umfangreiche Berechnung, da es viele Faktoren gibt, z.B. der Brustkorbbreite, der aktuellen Brustgröße, der Stärke der Muskeln und der Art des verwendeten Implantats. Heute können diese Berechnungen mit 3D-Bildgebungssystemen genauer berechnet werden. Diese Technologie macht es einfach zu visualisieren, wie das Ergebnis aussehen wird. Die aufgenommenen Fotos von vorne und der Seite werden in 3D-Bilder konvertiert. Die verschiedenen Implantatgrößen können „ausprobiert“  werden und es kann gesehen werden, wie die Brüste mit oder ohne Kleidung aussehen.

Brustformung mit 3D-Simulationsgerät und 3D-Modell

Hochauflösende Fotos, mit der speziellen Software des 3D-Simulationsgeräts, das der Realität am nächsten liegende dreidimensionale Modell des Patienten, werden gemacht. Durch Simulation können die gewünschten Ergebnisses nach der Operation mit den vom Gerät gebotenen Möglichkeiten festgestellt werden. Chirurg und Patient können gemeinsam  die Form der Brust und die Details der Operation zusammen mit den Vor- und Nachbildern planen. Anschließend werden 3D-Modelle erstellt, indem dreidimensionale Drucke von den Brüsten erstellt werden. So kann in 3 Dimensionen gesehen werden, welche Art von Brust nach der Operation erzielt wird.

Was sind die Vorteile von 3D-Modell und 3D-Design?

Die Herstellung von Silikon-Brustimplantaten aus 3D-Modellen bietet gegenüber herkömmlichen Methoden mehrere Vorteile. Die Wahl der Form und Größe des Brustimplantats, die für die Anatomie geeignet ist, erfolgt in kürzerer Zeit. Die Patientin kann die Operation mit einem besseren Gefühl antreten, ohne irgendwelche Fragezeichen zu haben. Die 3D-Modellmethode verbessert die Patientenzufriedenheit, indem sie ein besseres chirurgisches Ergebnis und bessere Ergebnisse bei der Brustvergrößerung liefert.

3D

Brustvergrößerung

wichtichste Technologie der letzten Jahre in der Schönheits- und plastischen Chirurgie… Weiterlesen

Hologram

Brustvergrößerung

Mit Hilfe der Hologramtechnologie 3D- Darstellung der bestehenden Brustform … Weiterlesen

Composite (Hybrid)

Brustvergrößerung

Brustvergrößerungen werden bei Frauen vorgenommen, die ihre Brüste zu klein finden… Weiterlesen

3D Model

Brustvergrößung

Mit Brustimplantaten vorgenommene Brustvergrößerungen sind wohl bei Frauen… Weiterlesen
Menü